Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Webseite bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz
Diese Nachricht nicht erneut anzeigen

Nähe. Kraft. Bewegung.

Presseartikel

Zurück

„Martin-Luther-Kinder“ schmücken Weihnachtsbaum der Stadtwerke

Unter Leitung von Claudia Fleckenstein, Heike Terbeck und Lisa Schmohl hatten die Kinder mit viel Freude und Elan wunderschönen Christbaumschmuck gebastelt: Voller Begeisterung waren die kleinen Künstler eifrig bei der Sache. Rasch war der Tannenbaum mit den selbstgebastelten Sternen, Rentieren, Schneeflocken und Weihnachtsbäumen dekoriert. Zur Stärkung gab es anschließend Saft und Plätzchen.

„Wir laden in jedem Jahr den 1. Sieger des COSI-Kinder- und Ju-gendtheaterpreises in der Kategorie Kindergärten zu uns ein, unseren Weihnachtsbaum mit Selbstgebasteltem zu schmücken“, erklärt Stadtwerkesprecherin Antje Evers. „Wir freuen uns natürlich sehr, dass die Kinder mit so viel Begeisterung bei der Sache sind“, fügt Evers hinzu. „Es hat richtig viel Spaß gemacht, den Weihnachtsbaum zu schmücken“, sagt Kindergartenkind Malte. „Richtig toll war es auch, dass wir mit einem Bus – ganz für uns alleine – zu den Stadtwerken fahren durften!“, fügt er mit leuchtenden Augen hinzu.

Freuen sich über den wunderschön geschmückten Christbaum: hinten v.l.n.r  Lisa Schmohl (Erzieherin),
Heike Terbeck (Erzieherin), Claudia Fleckenstein (Leiterin) und Antje Evers (Unternehmenssprecherin
Stadtwerke) mit der Bastelgruppe des Evangelischen Familienzentrums Martin Luther.

Zurück