STADT WERKE FIETSEN - Anders mobil sein im Energiesparmonat September

Coesfeld. Energiesparen ist eine der großen Herausforderungen dieser Tage. Um bei den Verbraucherinnen und Verbraucher das Bewusstsein für das Energiesparen zu schärfen, haben die Stadt und die Stadtwerke Coesfeld eine passende Aktion geplant. Man muss damit nicht auf den Winter und die Veränderung des Heizverhaltens warten, sondern sollte jetzt schon beginnen. Was liegt also näher ab dem 1. September, wenn das 9-Euroticket und die Steuermäßigungen an der Tankstelle enden, mit einer dauerhaft nachhaltigeren Mobilität zu beginnen.

Emergy Geschäftsführer Ron Keßeler beschreibt, was es damit auf sich hat: „Als Fahrradregion wollen wir gemeinsam den Fokus auf energiesparende Mobilität legen und starten daher im September die Mitmachaktion STADT WERKE FIETSEN.“ Die Aktion soll als Motivation dazu dienen, Wege zur Arbeit, in die Stadt oder andere Kurzstrecken auf energiesparende Weise mit dem Rad zurückzulegen und dafür das Auto stehen zu lassen. Für jeden erradelten Kilometer im September werden die Stadtwerke 5 Cent an die Coesfelder Tafel spenden. „Diese Organisationen werden aufgrund der steigenden Lebenshaltungskosten in den kommenden Wochen eine besondere Aufgabe zu erfüllen haben. Daher möchten wir die Verbraucherinnen und Verbraucher im Rahmen der Aktion motivieren, Energie in Sachen Mobilität einzusparen und gleichzeitig etwas Gutes für die eigene Gesundheit sowie die unserer Mitmenschen zu leisten.“, begründet Keßeler das Engagement.

Die Mitmachaktion findet vom 1. bis zum 30. September statt. In dieser Zeit können die gefahrenen Kilometer wöchentlich über ein entsprechendes Formular auf der Homepage der Stadtwerke Coesfeld hochgeladen werden, welches bis in die erste Oktoberwoche verfügbar sein wird. So haben auch Nachzügler die Gelegenheit, während des Aktionszeitraums einzusteigen und Ihren Beitrag zu erfassen. Weitere Informationen zu diesem Thema sowie rund um die kommenden Energiesparmonate werden auf der Homepage der Stadtwerke Coesfeld bereitgestellt.

Startseite Suche Kontakt Problemlösung