Netzstrukturdaten Strom

1. Jahreshöchstlast 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung15.959 kW
Mittelspannung35.766 kW
Umspannung Mittel-/Niederspannung17.541 kW
Niederspannung17.434 kW

 

2. Netzverluste  
2.1 Summe Netzverluste4.829.840 kWh 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung178.811 kWh0,50 %
Mittelspannung1.868.732 kWh1,00 %
Umspannung Mittel-/Niederspannung1.104.897 kWh1,50 %
Niederspannung1.677.400 kWh1,89 %
2.2 Summenlast der Netzverluste995 kW 
2.3 Ø Beschaffungskosten Verlustenergie3,34 ct/kWh 

 

3. Kunden ohne Leistungsmessung 
3.1 Summenlastsiehe Lastgang
3.2 Summenlast der Fahrplanprognosesiehe Lastgang
4. Vorgelagerte Netzebene 
4.1 Höchstentnahmelast vorgelagerte Netzebene31.840 kW
4.2 Strombezug aus vorgelagerter Netzebene 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung35.762.242 kWh
Mittelspannung100.279.338 kWh
Umspannung Mittel-/Niederspannung73.676.367 kWh
Niederspannung70.556.988 kWh
5. Summe aller Einspeisungen aus Erzeugungsanlagen 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung35.762.242 kWh
Rückspeisung aus der Mittelspannung- 10.875.978 kWh
Mittelspannung151.289.768 kWh
Umspannung Mittel-/Niederspannung0 kWh
Niederspannung18.217.681 kWh
6. Stromkreislängen 
Niederspannung Kabelnetz (inkl. Hausanschlussleitungen)565,96 km
Niederspannung Freileitungsnetz (inkl. Hausanschlussleitungen)127,43 km
Mittelspannung Kabelnetz288,55 km
Mittelspannung Freileitungsnetz64,88 km
7. Installierte Leistung der Umspannebenen 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung40,00 MVA
Umspannung Mittel-/Niederspannung84,26 MVA
8. Entnommene Jahresarbeit pro Netz- u. Umspannebene 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung35.583.431 kWh
Mittelspannung174.066.584 kWh
Umspannung Mittel-/Niederspannung72.571.471 kWh
Niederspannung87.263.399 kWh
9. Anzahl der Entnahmestellen 
Umspannung Hoch-/Mittelspannung1 Stück
Mittelspannung358 Stück
Umspannung Mittel-/Niederspannung259 Stück
Niederspannung19.440 Stück
10. Einwohnerzahl im Netzgebiet (Stand 31.12.2017)36.302 Pers.
11. Fläche des Netzgebietes (Stand 31.12.2015) 
versorgte Fläche19,03 km²
geographische Fläche141,36 km²

 

 

Netzstrukturdaten Erdgas

Die Stadtwerke Coesfeld GmbH betreibt ein örtliches Gasverteilnetz im Gebiet der Stadt Coesfeld. Die Versorgung mit Erdgas der Gruppe H erfolgt aus dem vorgelagerten Netz der Tyssengas GmbH. 
Das Gas wird am Netzkopplungspunkt "Coesfeld, Dülmener Straße" (ETSO / EIC-Code: 37Z 000000001236 Q) bezogen und von dort aus auf das Hoch-, Mittel- und Niederdrucknetz (gemäß DVGW-Definition) verteilt.

 

1. Länge Gasleitungsnetz 
Länge Hochdrucknetz17,72 km
Länge Mitteldrucknetz (inkl. Hausanschlussleitungen)40,70 km
Länge Niederdrucknetz (inkl. Hausanschlussleitungen)237,41 km
2. Länge Hochdrucknetz nach Leitungsdurchmesserklassen 
Klasse A (DN ab 1000 mm)0,00 km
Klasse B (DN ab 700 mm)0,00 km
Klasse C (DN ab 500 mm)0,00 km
Klasse D (DN ab 350 mm)0,00 km
Klasse E (DN ab 225 mm)0,00 km
Klasse F (DN ab 110 mm)17,28 km
Klasse G (DN < 110 mm)0,44 km
3. Leitungsdurchmesser für Leitungen Nenndruck > 16 barnicht relevant, da keine Leitungen mit Nenndruck > 16 bar
4. Anzahl der Ausspeisepunkte (eingangsseitiger Druck) 
Hochdruck4 Stück
Mitteldruck362 Stück
Niederdruck7.224 Stück
5. Daten der Last- und Absatzstruktur 
Entnommene Jahresarbeit durch Letztverbraucher301.900.927 kWh
Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen106.709 kW

Gasnetzkarte aller Netzbetreiber in Deutschland

 

Gasbeschaffenheit

Das Gasverteilnetz der Stadtwerke Coesfeld GmbH ist dem Marktgebiet NetConnect Ger-many zugeordnet.Die Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes Hs,n an wesentlichen Ein- und Ausspeisepunkten entspricht den Anforderungen des DVGW Arbeitsblattes G260 in der Kategorie H-Gas.

Der mittlere Brennwert Hs,n am Netzkopplungspunkt betrug für das Jahr 2017 11,402 kWh/N-m3.

DVGW Arbeitsblattes G260

Startseite Suche Kontakt Problemlösung